Ajax loader
Geschichte

Das Archiv für Kunst und Geschichte,

kurz akg-images, startete im November 1945 in Leipzig als Fotopresseagentur, gegründet von dem Kunstsammler und Journalist Wilfried Göpel.

Über die Jahrzehnte hinweg in der nun dritte Generation, wurde es als Familienunternehmen weitergeführt mit klarem Fokus auf Sammlungen (dokumentarische Fotografie, historische Darstellung). Immer noch in Familienbesitz, befindet sich der Hauptsitz von akg-images im Südwesten von Berlin. In den Jahren 1994 und 1995 eröffneten akg London (www.akg-images.co.uk) und akg Paris (www.akg-images.fr).

Heute verfügt akg-images über einen Gesamtbestand an über 10 Millionen Bildern. Der Fokus des Bildangebotes liegt auf Kunst und Zivilisation. Während der vergangenen Jahrzehnte hat akg-images zudem Archive und Sammlungen erworben und durch die kontinuierliche Zusammenarbeit mit Fotografen eine bedeutende Sammlung an zeitgenössischer Autoren-Fotografie aufgebaut. Dazu zählen Erich Lessing, Tony Vaccaro, Paul Almasy, deren Lebenswerk akg-images mit Ausstellungen oder Publikationen betreut.

Berlin, akg-images / Signet (Greif)
Berlin, akg-images / Archiv für Kunst und Geschichte (1945 von dem Kunstjournalisten Wilfried Göpel in Leipzig gegründet).

Ehemaliges Signet des AKG.

Montage aus...