Ajax loader
A cold winter night on this beach has a full moon.
Später Schnee
Rothgefärbter Schnee
Fruit Trees in the Snow
Barkenhoff im Schnee
Roadmen in the Snow
Birch in snow
Worpsweder Kirche im Schnee
Horses in Harness in the Snow with St Bernard
Junge im Schnee
Snow
Last Snow
Yard with Snow I
Monastery Garden in the Snow
Megalithic grave in the snow
Cloister Courtyard in the Snow
Pink Snow
Hocken in the Snow
Snow in Bougival
Bach im Schnee
Snowed Up Farm
Alter Friedhof im Schnee
Snow at the Stafelalp.
Der erste Schnee
Barn with snow
Children in the Snow
Heading for Home in the Snow
Berggipfel im Schnee
Avenue in Snow Storm
Sheep Herd in the Snow
Siberian sheepdogs (Siberian dogs in the snow)
La neige à Louveciennes
Dog lying in the snow
Großglockner under Snow
Schnee von Gestern
India. Snow on the Himalaya
Sous la neige, cour de ferme à Marly– le-Roi
Effet de neige à Giverny (Snow in Giverny)
La neige à Montmartre
Snowy Landscape in Dauphiné
The Diligence in the Snow
Fabriklandschaft im Schnee
Maisons dans la neige, Norvège
Les braconniers dans la neige
Naviglio Under the Snow
Schnee- und Winterlandschaften
Schnee entsteht, wenn sich in den Wolken feinste Tröpfchen unterkühlten Wassers an Kristallisationskeimen (zum Beispiel Staubteilchen) anlagern und dort gefrieren. Dieser Prozess setzt jedoch erst bei Temperaturen unter -12 °C ein, wobei Wasser in Abwesenheit von Kristallisationsansätzen bei bis zu -48 °C[2] flüssig bleiben kann.[3] Die dabei entstehenden Eiskristalle, weniger als 0,1 mm groß, fallen durch zunehmende Masse nach unten und wachsen durch den Unterschied des Dampfdrucks zwischen Eis und unterkühltem Wasser weiter an. Auch resublimiert der in der Luft enthaltene Wasserdampf, geht also direkt in Eis über und trägt damit zum Kristallwachstum bei. Es bilden sich die bekannten sechseckigen Formen aus. Wegen der besonderen Struktur der Wassermoleküle sind dabei nur Winkel von exakt 60° bzw. 120° möglich.

(Quelle: Wikipedia)
of 2
Open Lightbox